Grenzgänger...

Aus der Region...

Viele unserer Kolleginnen und Kollegen pendeln im Grenzgebiet – das kann natürlich die eine oder andere Frage mit sich bringen. So haben wir in den letzten Jahren immer wieder erfolgreich informative Veranstaltungen organisieren können, bei denen die offenen Fragen zu den unterschiedlichen Bereichen, wie Steuern, Krankenversicherung, wohnen im Ausland u. v.m. beantwortet wurden.

Die Ortsgruppe Herzogenrath-Würselen nutzte diese Treffen zur Herstellung von erstklassigen Kontakten.

So ist es uns gelungen in engerer Zusammenarbeit mit dem DGB in Aachen zu treten.Die Webseite ist unter www.nrw.dgb.de zu finden.

Auch internationale Kontakte zu den niederländischen Gewerkschaften CNV (Christelijk-Nederlands-Vakverbond) und FNV (Federatie-Nederlandse-Vakbonden)  sowie der Euregio, konnten geknüpft werden.

Der Versichertenälteste Reinhold Hauser hat in unserer Ortsgruppe die Aufgabe, sich um die gesamte Grenzgängerproblematik unserer Mitglieder, die in den Niederlanden und der BRD wohnen bzw. arbeiten, zu kümmern. Er war erster Ansprechpartner und Verbindungsmann zum Europees Informatie- en Adviesbureau in den Niederlanden

Die IG BCE Ortsgruppe Herzogenrath-Würselen widmet sich jährlich in einem ihrer Bildungstermine speziell der Betreuung der Grenzgänger.

Informationen, größeren Umfanges finden Sie hier aufgelistet, die aktuellen Kurznachrichten finden Sie über AKTUELLES im horizontalen Menü dieser Seite.

Knappschaft Bahn, See...

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft Bahn See
Regionaldirektion Bergheim

Knappschaftsallee 1

50126 Bergheim

Tel.: (o2271) 762-0

www.kbs.de

DNG - Deutsch-Niederländische Gesellschaft

Die DNG, die seit 1971 besteht, hat das Ziel die deutsch – niederländischen Beziehungen im Grenzgebiet der Euregio Maas-Rhein zu festigen und zu vertiefen. Mitglieder sind Vertreter aus Wirtschaft und Politik, Bildungseinrichtungen, Behörden sowie Privatpersonen aus beiden Ländern.

Die DNG bietet ihren Mitgliedern eine Plattform zur Kontaktpflege und zum Meinungsaustausch und informiert gleichzeitig über kulturelle, politische und wirtschaftliche Themen beider Länder. Sie versteht sich als Lobbyistin für den Abbau von Hemmnissen, die die deutsch-niederländische Zusammenarbeit im Grenzraum der Euregio Maas-Rhein behindern.